Aktueller Hinweis

Wenn Sie an Erkältungssymptomen leiden, melden Sie sich bitte telefonisch bei uns und kommen Sie nicht ohne Voranmeldung in die Praxis.

Notfall

Polizei
110

Feuerwehr
112

Notarzt
19 222

Krankenwagen
19 222

Giftnotrufzentrale
0761 – 19240

Polizeidirektion Esslingen
0711 – 3990-0

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
116117

Kinderärztlicher Notdienst
0711 – 35 10 404

Gynäkologischer Notdienst
0711 – 35 11 993

Zahnärztlicher Notdienst
0711 – 78 77 755

Pflegenotruf
0711 – 38 06 640

Telefonseelsorge ev.
0711 – 11101

Telefonseelsorge kath.
0711 – 11102

Betreuung von pflegebedürftigen Patienten zu Hause und im Pflegeheim

Über unsere hausärztliche Tätigkeit in der Praxis hinaus betreuen wir ca. 160 unserer Patienten auch im Altenheim oder im Betreuten Wohnen. Zwischen den Sprechzeiten sind unsere Ärzte für Hausbesuche oder für unsere Patienten im Altenheim bzw. im betreuten Wohnen, die häufig regelmäßig visitiert werden müssen, unterwegs.

Weitere Informationen zum Thema Pflege finden Sie hier:

Was versteht man unter Tagespflege?

Die „Tagespflege“ ermöglicht hilfebedürftigen alten Menschen den Aufenthalt und die Betreuung und Versorgung des Tages durch Fachpersonal in einer zentralen Einrichtung. Ein Fahrdienst von der Wohnung zur Tagespflege und zurück kann bei Bedarf organisiert werden.

Was versteht man unter Kurzzeitpflege?

Unter „Kurzzeitpflege“ versteht man die zeitlich befristete stationäre Ganztagsbetreuung und Versorgung pflegebedürftiger Menschen, welche mit Ausnahme dieser wenigen Wochen von Angehörigen und/oder ambulanten Diensten zu Hause gepflegt werden. Ziel des Angebotes ist es, Angehörige zu entlasten und die Versorgung der Pflegebedürftigen zu gewährleisten, z. B. bei Urlaub oder plötzlichem Ausfall der Pflegepersonen, insbesondere aber auch für selbstständig lebende alte Menschen bei Krankheit bzw. als Nachsorge nach einem Krankenhausaufenthalt. Kurzzeitpflege ist in der Regel auf einen Zeitraum von einer bis vier Wochen begrenzt und kann bereits langfristig vorher geplant und „gebucht“ werden.